Aktuelle Informationen
Armee im Schatten - Militärhistorische Studie zur 17. Armee im 2. Weltkrieg

Vorläufige Gliederung:
Einführung
1940/41: Aufstellung und Vorbereitung des Russlandfeldzugs
Überfall auf die UdSSR und Eroberung der Ukraine
Krisen im Winter 1941/42
Sommer/Herbst 1942: In Richtung Schwarzes Meer und Kaukasus
Stalingrader Katastrophe der Wehrmacht erzwingt Anfang 1943 den Rückzug der Heeresgruppe A und ihrer zwei Armeen
Monatelange Abwehrkämpfe im "Gotenkopf" am Kuban
September/Oktober 1943: Aufgabe des Kuban-Brückenkopfes
Mit schwachen Kräften auf der Krim
April/Mai 1944: Zerschlagung durch die Rote Armee
Räumung von Sewastopol unter Feindeinwirkung
Sommer/Herbst 1944: Neuaufstellung
Ende in Schlesien und den Sudeten
Zusammenfassung

Kurze Chronologie der 17. Armee
Zusammensetzung der Armee von 1940-1945 (Korps und Divisionen)

Erscheint im 1. Halbjahr 2021 im Helios Verlag, Aachen
Arbeitsgemeinschaft ehemaliger Offiziere - DDR-Propaganda gegen die Bundeswehr

Gliederung:

Einleitung
Vorgeschichte
Gründung
Personalreservoir
Aufgaben, Anleitung und Zielvorgaben
Exkurs: Angriffe gegen Adolf Heusinger, erster Generalinspekteur der Bundeswehr
Praxis und Umsetzungsprobleme
Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft
MfS-Überwachungspraktiken
Verordnete Selbstauflösung
Weißer Fleck in der DDR-Historiographie
Zusammenfassung

Anhang:Dokumente und Materialien
Kurze Chronik der AeO
Quellen
Literatur (Auswahl)
Namensverzeichnis

Im Juli 2020 im Helios Verlag, Aachen, erschienen, 200 Seiten
ISBN: 978-3-86933-251-2
Hitlers NS-Führungsoffiziere 1944/45 - Die letzten Propagandisten des Endsiegs

Helios Verlag, Aachen, August 2019, 188 Seiten

Gliederung:

Einleitung
Hitlers Befehl zur "Nationalsozialistischen Führung" der Wehrmacht vom 22. Dezember 1943 und seine Vorgeschichte
Gründungsphase der NS-Führung in der Wehrmacht 1943/44
NS-Führungsstab des OKW und NS-Führungsstäbe der Wehrmachtteile
Auswahl der haupt- und nebenamtlichen NS-Führungsoffiziere
Politisch-weltanschauliche Erziehungsziele
Die NS-Führung der Wehrmacht und der 20. Juli 1944
NS-Führungsoffiziere im Einsatz
Zusammenbruch der Wehrmacht und des 3. Reiches
NS-Führungsoffiziere im Urteil der Nachkriegszeit
Zusammenfassung
Kurzbiographien leitender NS-Führungsoffiziere
Anhang
Quellen / Literatur
Zuchthausjahre. Strafgefangener in der DDR

Hrsg. von der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS), Berlin, erschienen im
first minute taschenbuchverlag Alexander Richter
Emsdetten, Juli 2019, 183 Seiten
Bund Evangelischer Pfarrer in der DDR . Christliche Helfer der SED?

In Vorbereitung. Erscheint Ende 2021
 
Datenschutzerklärung